Nachhaltigkeit

REHAU ECO PULS

gelebte Nachhaltigkeit

Als weltweit produzierendes Unternehmen trägt unser Fensterprofil-Hersteller REHAU eine besondere Verantwortung für Mensch und Umwelt. Rohstoffe werden verantwortungsvoll eingesetzt und der Einsatz von Materialien wird über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg betrachtet. Der Ausbau von Recyclingkonzepten ist für REHAU eine strategische Zielsetzung.

Recyclingkern GENEO

Recycling-Kern im Fensterprofil

REHAU ECO PULS

Bis 2020 wird REHAU mehr als 65 Millionen Euro in unternehmenseigene sowie externe Recyclinganlagen und in die Herstellung nachhaltiger, ressourcenschonender Fensterprofilsysteme investieren. Das Ziel: den Anteil von Rezyklaten deutlich auszubauen  – von heute 25% auf bis zu 50% bis 2020 in allen europäischen Werken. Mit der Verwendung von Rezyklaten im Innenkern der Fensterprofile setzt REHAU auf eine nachhaltige Produktion.

Dadurch wird bereits heute eine CO2-Einsparung von bis zu 97.000 Tonnen jährlich erreicht. Unsere Fensterprofile mit dem Produktlabel REHAU ECO PULS stehen für diese positive Umweltmaßnahme.

ECO PULS

Ökologischer Fußabdruck
Wir setzen mit REHAU auf einen starken Partner in Sachen Nachhaltigkeit. Das Label steht für einen positiven, ökologischen Fußabdruck.

Ressourcenschonung
Durch die Verwendung von Recycling-Kernen in unseren Fensterprofil-Systemen unterstützen wir die Schonung unserer Umweltressourcen.

Vinyl Plus

Ausgezeichnete Nachhaltigkeit
Für die umweltbewusste Fertigung und eine nachhaltige Produktentwicklung wurde REHAU mit dem Label von VinylPlus zertifiziert.

ROMA

Umwelt-Produktdeklaration

Als Hersteller für innovativen Sicht- und Sonnenschutz ist sich unser Partner ROMA der Verpflichtung zur Nachhaltigkeit bewusst. ROMA entwickelt seine Produkte und Prozesse nach den drei Kriterien der Nachhaltigkeit. Mit stetigem Blick auf Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft arbeitet ROMA tagtäglich an einer umweltbewussten Zukunft.

ROMA-Nachhaltigkeit-EPD

EPD-Zertifikat vom Institut für Bauen und Wohnen e.V.

Umwelt-Produktdeklaration

Der Prüfung durch das IBU wurden bei ROMA alle Produkte unterzogen (Rollläden, Raffstoren, Textilscreens) und für jedes System ein eigenes Zertifikat erhalten. Übrigens ist es weltweit das erste Mal, dass EPDs für so umfangreiche Produkte ausgestellt wurden.